Maine Coon vom Gennachmoor


Direkt zum Seiteninhalt

Regenbogenbrücke

Das Leben ist nicht immer fair.
Auch wenn ich alles versuche, um gesunde Katzen zu züchten, kommt es in seltenen Fällen zu Erkrankungen der Katzen, die ich und bestimmt auch andere Züchter nicht in der Hand haben. Es hat niemand Schuld, wenn eine Katze einen Unfall hat, krank wird, oder sonst einen Defekt entwickelt, den ich oder der Tierarzt vorher unmöglich feststellen können und die Katze sogar stirbt.
Ich liebe meine Katzen, ich fiebere darauf hin wenn sich Nachwuchs ankündigt, meine tragende Katze bekommt spezielles Futter für tragende Katzen und extra viel aufmerksamkeit damit den Kleinen im Bauch nichts zustößt. Ich kümmere mich um diese kleinen Lebewesen, so viel und so gut es geht, ich bin bei der Geburt dabei, unterstütze meine Kätzin bei der Geburt jedes einzelnen Babys und lass sie nicht 1Sek. allein. Ich hege und pflege die Babys, mach viele Fotos, halte, wenn gewünscht, den Kontakt zu meinen Käufern. Mehr kann ein seriöser Züchter für seine Katzen nicht tun. Ich züchte aus Liebe zur Rasse und dem Tier, nicht um das große Geld zu verdienen. Bei uns zuhause ist den ganzen Tag Ruhe, kein Lärm von Außen noch im Haus, also alles stressfrei, die Mutter Katze hat ein eigenes Zimmer wo sie mit ihren Babys ungestört die ersten Wochen verbringen kann, was für eine gute Entwicklung der Kleinen wichtig ist und auch der Kätzin gut tut.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü